ipunktpage

Login

Benutzer:

Passwort:


Benutzer online

3 Gäste

Dialekt schmeckt

dialekt schmeckt

Bild der Woche

Bild der Woche

NEU: Dialekt schmeckt 2 - Beerenauslese. Der mundartige Sampler

Umfrage

Bist du für eine verpflichtende Österreicherquote bei den ORF-Radios?

ja:
75 %
nein:
25 %

(Stimmen: 4)

Shout-Box

Ein Gast schrieb am 2015.04.21 um 17:57:49:
hallo

Ein Gast schrieb am 2014.07.02 um 13:55:52:
Der neue Sampler "Dialekt schmeckt 2 - Beerenauslese" ist ab 20.6.14 im Handel.

Ein Gast schrieb am 2013.01.07 um 20:28:15:
geil dass es den iPunkt noch nach so langer Zeit gibt!

christian schrieb am 2012.09.21 um 22:34:29:
am 22.9. startet das DMF2012


Dialekt schmeckt am Berg, 2014

Vom 9. August bis 7. September 2014 erklingt heuer zum 4ten Mal junge Dialektmusik am Berg.

Junge, frische Dialektmusik, die auf originelle Weise Traditionelles mit Modernem vereint, gewinnt immer mehr Liebhaber. Wie kaum ein anderes Musikgenre verbindet Dialektmusik Jung und Alt, Stadt und Land und gibt auf besondere Weise Einblicke in Aktuelles und Typisches.
Auch dieses Jahr lädt „Dialekt schmeckt am Berg“ vom 9. August bis 7. September 2014 wieder zu neun Konzerten mit Dialektsängern und –ensembles aus Österreich. Schauplätze sind ausgewählte Berggasthäuser und Almhütten in den Wiener Alpen. Freunde junger Dialektmusik erreichen die Veranstaltungsorte auf Wanderwegen. Am Ziel angekommen, belohnen bei freiem Eintritt Musik, regionale Schmankerln und prachtvolle Ausblicke.

Wandern und staunen
Wer sich zu „Dialekt schmeckt am Berg“ aufmacht, erwandert jeweils ein Stück der Wiener Alpen, die auch als Paradies der Blicke bezeichnet werden. Die aussichtsreichen Vorzüge verdanken sie ihrem außergewöhnlichen Landschaftsbild. Wie ein kleinräumiges Abbild des europäischen Alpenbogens präsentiert sich der Wiener Alpenbogen: Von den sanften Hügeln der Buckligen Welt im Osten über die Schwaigen am Wechsel zum Semmering und den 2000ern Rax und Schneeberg bis hin zur langgezogenen Hohen Wand. Stück für Stück reihen sich fast alle typischen Alpenlandschaften aneinander, von leicht gewellt bis felsig-imposant, überaus reich an bestaunenswerten Ansichten.

Zuhören und genießen
„Dialekt schmeckt“ darf man als Besucher durchaus wörtlich nehmen: Veranstaltungsorte sind Berggasthäuser und Almhütten, wo man sich gemütlich in die Musik und die Texte vertiefen und zudem regionale Schmankerln genießen kann.

Weitere Informationen:
www.mundartig.at, www.dialektschmeckt.at

Sponsoren:
- Merck/ Kytta Salbe
- Raiffeisenbank Neunkirchen - Schwarzatal-Mitte
- Schoeller Allibert GmbH
- Eiffelbaum e.U.

Fördergeber:
- Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Kunst und Kultur




Die Orte und Termine im Überblick

09. August 2014, Beginn: 14:30 Uhr, Waxriegelhaus, Rax [1361 m]
Musikgruppe(n): GoschArt (www.facebook.com/GoschArt), Georg Laube (www.laubemusic.com)

10. August 2014, Beginn: 14:00 Uhr, Alpengasthof Enzian, Wechsel [1200 m]
Musikgruppe(n): Erwin R. (www.erwin-r.com), Thomas Franz-Riegler (www.tom-tom.at)

15. August 2014, Beginn: 12:30 Uhr, Fischerhütte, Hochschneeberg [2049 m]
Musikgruppe(n): Philipp Griessler (www.philipp-griessler.at)

17. August 2014, Beginn: 11:30 Uhr, Naturfreundehaus Knofeleben, Gahns [1250 m]
Musikgruppe(n): HAUK (www.haukmusik.at)

24. August 2014, Beginn: 14:00 Uhr, Wetterkoglerhaus, Hochwechsel [1.743 m]
Musikgruppe(n): Da Hans ohne seine Saitenreisser (www.dahans.at), Sigi Inlejnda (www.sigipop.com)

30. August 2014, Beginn: 14:00 Uhr, Enzianhütte, Semmering [1150 m]
Musikgruppe(n): Anti Cornettos (www.anticornettos.org), Hannes ”Mini” Oberger (www.hannesoberger.com)

31. August 2013, Beginn: 14:00 Uhr, Hallerhaus, Wechsel [1350 m]
Musikgruppe(n): Pepis Bagage (www.pepis-bagage.at)

06. September 2014, Beginn: 16:00 Uhr, Gasthaus Almfrieden, Hohe Wand [853 m]
Musikgruppe(n): Markus Hackl (www.markushackl.com)

07. September 2014, Beginn: 13:00 Uhr, Wilhelm Eichert-Hütte, Hohe Wand [1052 m]
Musikgruppe(n): Walter Nagel (www.walter-nagel.at), Van Gurk (www.vangurk.at)

(von christian am 02.07.14 13:14:37)